Kulturberatung

Kulturstrategie

Kulturelle Positionierung

Bedeutung einer Kulturstrategie

Eine Kulturstrategie oder eine Kulturkonzeption beschreibt die strategische Ausrichtung des kulturellen Lebens. Dabei geht es nicht um inhaltliche Fragen der Programmgestaltung, sondern um einen zeitgemäßen, einen breiten Kulturbegriff als wesentliches Element des Stadtbilds und Impulsgeber für ein gelingendes Zusammenleben.

Eine derart ganzheitliche Auseinandersetzung mit dem kulturellen Angebot eröffnet den Diskurs über eine kulturelle Positionierung, welche sich mit Stärken, Chancen und Potenzialen von Städten, Gemeinden und Regionen auseinandersetzt. Wissend, dass gerade Städte vor großen Herausforderungen stehen, beispielsweise wie Diversität, Inklusion und Heterogenität ein verändertes, kulturelles Nutzungsverhalten beeinflussen.

Unsere Dienstleistungen

  • Standortbestimmung auf Basis einer SWOT-Analyse

  • Suche nach Erfolgspotenzialen

  • Ressourcen, Fähigkeiten und Kompetenzen
  • Ausarbeitung von Zukunftsvision

  • Aktivierung einer strategischen Positionierung auf Basis von Umsetzungsmaßnahmen

“Basierend auf einem umfassenden Kulturverständnis und jahrzehntelanger Praxiserfahrung in der strategischen Kulturarbeit, begleiten wir Sie auf dem Weg zu einer zukunftsorientierten Kulturstrategie – als Grundlage für ein unverwechselbares Kulturprofil.”

Christoph Thoma

Culturelab Referenz

Ein kulturstrategischer Prozess am Beispiel der Stadt Chemnitz

Weitere Referenzen

dazu passend

… ein Gespräch über die Kulturentwicklung der Stadt Graz